Schützen-Verein-Altona von 1924

Schützen-Verein-Altona von 1924

Der Schützenverein mit den vielen Möglichkeiten

Schießstand „Gut Altona“
über Wildeshausen
Tel.: 0 44 31 / 56 18

Geschäftsstelle:
Wildeshauser Str. 15
27801 Dötlingen/OT Altona
Tel.: 0 44 31 / 94 14 98
Fax: 0 44 31 / 73 78 97 4
E-Mail:
Meyton
Gut Altona
Wir helfen Leben retten!

Guter "Tag der offenen Tür"

Jedermannschießen und Tag der offenen Tür“
am Sonntag, 02. September 2018, 10.00 – 18.00 Uhr



Der Schützenverein Altona von 1924 e.V. führte auch in diesem Jahr wieder ein „Jedermannschießen“ mit einem „Tag der offenen Tür“ durch.
An dieser Veranstaltung beteiligten sich 8 Vereine aus Wildeshausen und mehrere Betriebe und Geschäftsleute aus Wildeshausen und aus der Umgebung.
Es waren außer dem SV-Altona der Modelbauclub Wildeshausen, Bogensport Wildeshausen, der Fischereiverein Wildeshausen, der Imkerverein Wildeshausen, der Trecker-Veteranenclub aus Lüerte, das Mehrgenerationen Haus, das Rote Kreuz, der Verband für Wehrtechnik und -geschichte aus Dötlingen, Bürgerbus-Verein Wildeshausen, zwei Autohäuser, Auto Beier und Auto Wilke aus Wildeshausen vertreten.
Es bestand die Möglichkeit mit allen Sportwaffen zu schießen und sich über den Schießsport zu informieren, ebenso bieten die anderen Vereine einen Einblick und Informationen über ihre Vereinstätigkeiten.
Wir vom Schützenverein Altona und die beteiligten Vereine und Aussteller haben uns über Ihren Besuch gefreut und Sie an diesem Tag, auch mit Ihrer Familie, begrüßen zu können.

Die Bundestagsabgeordnete und Stellvertretende Präsidentin des Deutschen Schützenbundes, Frau Susanne Mittag, hat mit ihre Teilnahme an der Veranstaltung gezeigt, dass auch hier das Interesse an solch einer Veranstaltungen besteht und wir konnten mit Frau Mittag einige Punkte z.B. Änderungen in der Ausbildung der Schützen und Anerkennung von Lizenzen erörtern. Frau Mittag hat sich über zwei Stunden Zeit für die Veranstaltung und den Fragen genommen. Hier bedanken wir uns nochmals bei Frau Mittag für Ihr Interesse,
Der Oldenburger Schützenbund war bei diesen Gesprächen durch Frau Renate Aichele, Mitglied im Präsidium des OSB, Vertreten, auch bei Ihr möchten wir uns für das Interesse und die Unterstützung bedanken.
Beim Schießwettkampf für „Jedermann“ haben sich viele Hobbyschützen beteiligt.
Die Gutscheine konnten mit sehr guten Leistungen folgende Teilnehmer gewinnen:
1. Platz Joachim Eilts, 96,7 Ringe
2. Platz Andreas Diekmann, 96,5 Ringe
3. Platz Melanie Eilts, 95,6 Ringe.
Wir gratulieren zum Gewinn der Gutscheine.

Der SV-Altona, die teilnehmenden Vereine und Firmen bedanken sich für Ihr Interesse und wir freuen uns schon darauf, sie im nächten Jahr beim „Tag der offenen Tür“ begrüßen zu können.

Bilder in der Bildergalerie

Mit sportlichen Grüßen
die Sportschützen und der Vorstand
des Schützenvereins Aaltona

Das könnte Sie interessieren!
Wurfscheibengruppe
In dieser Abteilung des Vereins ist seit 1980 eine kleine Gruppe von bis zu ca. 22 Teilnehmern sehr aktiv und mit stets steigend hoher Leistung in den Disziplinen Trap, Doppeltrap und Skeet für den SV Altona erfolgreich tätig.
Gewehrgruppe
In der Gewehrgruppe, die vornehmlich auf dem 10m-, 50m- und 100m-Stand schießt, sind Damen und Herren gleichermaßen sportlich tätig.
Pistolengruppe
1970 bildete sich die Pistolengruppe neu und hat zunächst nur Luft– und Sportpistole geschossen. Seit 1982 kann auch auf dem 25m-Pistolenstand in weiteren Disziplinen der Schießsport betrieben werden.
Aktuelle Informationen
15.08.2018
08.07.2018
Vereinsaktivitäten
Im Schützenverein Altona können folgende Schießsport-Disziplinen geschossen werden:
  • Lichtpunktschießen
  • Luftgewehr 10 m
  • Luftpistole 10 m
  • Kleinkalibergewehr 50, 100m
  • Ordonanzgewehr
  • Laufende Scheibe 50 m
  • Sportpistole KK 25 m
  • Standardpistole, Freie Pistole
  • Zentralfeuer– u. Schnellfeuerpistole
  • Trap und Skeet
  • Vorderlader Kurzwaffen (Perkusionsrevolver. Perkusionspistole und Steinschloßpistole)